Facebook
Google+
QR-Code
 

Zahnarztpraxis Dr. Andreas Bley
Unsere Leistungen

Ein gesundes, strahlendes Lächeln ist die Basis eines gepflegten Erscheinungsbildes. Um auch Ihr Lächeln zu Ihrer Visitenkarte zu machen, behandeln wir Sie in vertrauensvoller und entspannter Atmosphäre. Weil unsere Praxis mit modernster Technik ausgestattet ist, können wir unseren Patienten neueste Therapie- und Prophylaxemethoden bieten.

Das Einfühlungsvermögen unseres Teams und die harmonische Einrichtung unserer Praxisräume garantieren zu jeder Zeit eine individuelle, komfortable und angstfreie Behandlung. Weil uns die Wünsche und Bedürfnisse unserer Patienten am Herzen liegen, arbeiten wir mit einem ganzheitlichen Ansatz und innovativen medizinischen Konzepten.

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin in unserer Praxis vereinbaren? Bitte rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine Nachricht oder besuchen Sie uns vor Ort in Jena. 

Das Team um Dr. Andreas Bley freut sich darauf, Sie kennenzulernen. 

Keramikimplantate

Dr. Bley | Die Zahnärzte - Ihr Fachmann für ImplantateKeramikimplantate bestehen aus der Hightech-Keramik Zirkoniumdioxid:

  • sie sind elfenbeinfarben, tragen zu hervorragenden ästhetischen Ergebnissen bei
  • erscheinen nicht schwarz-grau, wie Titanimplantate
  • sind 100% metallfrei!
  • bieten beste Bioverträglichkeit, keine Allergisierung
  • dieser Werkstoff revolutioniert die biologische Zahnheilkunde, da wir jetzt vollbiologische Lösungen anbieten können
  • der Werkstoff bildet keine freien Elektronen auf der Oberfläche, dadurch weniger Zahnbelag als an einem natürlichen Zahn
  • hervorragende Weichgewebsaffinität: im Gegensatz zu Titan wächst neben Knochen auch das Weichgewebe (Gingiva) an

Gesundheitsrisiko Toter Zahn

Wurzelbehandlung aus Biologischer Sicht - Wurzelbehandelte Zähne sind tote Zähne!

Auch die beste Mikro-Endodontie (Wurzelbehandlung) wird kaum in der Lage sein einen kompletten bakteriendichten Verschluss zu realisieren. Die tausenden kleinen Nervenfasern in den Kanälchen des Zahnes (Dentintubuli) sind nach einer Wurzelbehandlung oder nach dem Absterben des Zahnes einem Gewebszerfall ausgesetzt. Beim Zerfall von Eiweißen entstehen zahlreiche Giftstoffe. Hierzu gehören vor allem Leichengifte, die durch die feinsten Kanälchen in den Körper gelangen und diesen erheblich belasten können. Diese Leichengifte haben eine giftige Wirkung auf die Nerven (neurotoxische Wirkung).

In Kombination mit Quecksilber aus Amalgamfüllungen kann das hochgiftige Dimethylquecksilber gebildet werden, was über die Blut-Hirn-Schranke auch ins Gehirn gelangen kann und auf Nervenzellen neurotoxisch wirkt.
Bei jedem Kauvorgang werden diese Bakterien v.a. deren Toxine in das Lymphsystem des umliegenden Gewebes abgegeben. Von hier aus gelangen sie in die Blutbahn (fokale Infektion) und daraufhin in den gesamten Körper. In einer Studie von Siqueira et al. waren in allen wurzelbehandelten Zähnen mit apikaler Entzündung Mikroorganismen nachweisbar, was den Verdacht einer chronischen Entzündung nahelegt. Richardson et al. weisen 75 verschiedene Bakterienstämme in wurzelbehandelten Zähnen mit apikaler Ostitis nach - Enteroccus Faecalis, Capnocytophaga Ochracea, Fusobacterium Nucleatum, Leptofrichia Buccalis, Gemella Morbillorum und Porphymonas gingivalis. Vier dieser benannten Spezies befallen das Herz, drei das Nervensystem, zwei die Niere und das Gehirn, eine die Kieferhöhle.

Die Zahnmedizin ist somit die einzige Medizin, die abgestorbenes Gewebe im Körper belässt. Technisch gesehen ist die Wurzelbehandlung zum Erhalt der Kaufunktion durchführbar, ob sie medizinisch sinnvoll ist sollte aber noch mal genau überdacht werden. Unter diesen Aspekten ist  ein toter, wurzelbehandelter Zahn als sehr kritisch zu betrachten, da er massive Auswirkungen auf das Immunsystem haben kann.

Zahnersatz mit Cerec 3D

Bei der Herstellung von zahnfarbenem und vollkeramischem Zahnersatz verwenden wir das Chairside Economcal Restoration of Esthetic Ceramics (kurz Cerec-)System.

Dr. Bley | Die Zahnärzte - Individuelle angepasster Zahnersatz mit Cerec 3D Cerec ist ein modernes computergestütztes Verfahren, das die Herstellung von individuell angepasstem Zahnersatz ermöglicht. Mithilfe präziser optischer Abformung und der Erstellung digitaler 3D-Modelle der entsprechenden Bisssituation lassen sich passgenaue Inlays, Kronen und sogar Brücken binnen kurzer Zeit aus speziellen Keramikblöcken fräsen und noch in derselben Sitzung in den Mund einbringen. So bleiben unseren Patienten das unangenehme Nehmen eines Abdrucks mit Abformmassen und die provisorische Versorgung der betroffenen Zähne erspart.

Natürlich werden alle mittels Cerec gefertigten Produkte höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht.

CMD- Cranio-mandibuläre Dysfunktion

Die Symptome dieser sogenannten Funktionsstörung sind sehr vielfältig. Sie kann mit Kopf-, Nacken-, Gesichts-, und Zahnschmerzen verbunden sein. Aber auch Migräne, Hörsturz und  Tinitus werden sehr oft beobachte.

Die Ursachen liegen meist im gestörten Zusammenspiel aus Zusammenbiss, den Kiefergelenken der Kaumuskulatur und der Körperstatik.

Auslöser der CMD können sein:

  • Abnutzung und unversorgte Zahnlücken
  • Störkontakte durch einzelne gekippte oder verlängerte Zähne
  • Stessbelastung, psychische Probleme
  • kieferorthopädische Behandlung
  • abgenutzter oder zu niedriger Zahnersatz

Oft kann eine CMD Erkrankung mit einem starken Knirschen auf den Zähnen verbunden sein (Bruxismus)
im geringen Grade ist Zähneknirschen auch normal und dient zu einer inneren Stressbewältigung „sich durchbeissen“.
Bei einer krankhaften Ausprägung kann es vorkommen, dass der Zahnschmelz (die härteste Substanz die unser Körper bilden kann) ganz oder teilweise von den Kauflächen der Zähne abgeschmirgelt wurde.
Häufig ist zur Diagnostik und Therapie eine enge Zusammenarbeit von Physiotherapeuten, HNO-Ärzten und Zahntechnikern sinnvoll.
Eine Hauptursache liegt in der Stauchung der Kiefergelenke. Um diese zu erkennen werden modernste elektronische Messmethoden eingesetzt. Im Ergebnis dieser Diagnostik entsteht eine individuell gestaltete Therapieschiene die als „Ruhekissen“ für Ihren Biss wirkt und die Kiefergelenke sanft in eine „gesunde Position“ führt.

 

Laserzahnheilkunde

LaserbehandlungOft findet man im Bereich der Mundhöhle Erkrankungen, welche durch verschiedene Erreger verursacht werden und durch konventionelle Behandlungsmethoden schwer in den Griff zu bekommen sind. Dazu zählen Infektionen der Wurzelkanäle, des apikalen Parodontiums(Entzündungen an der Wurzelspitze), des Zahnfleisches bzw. von Zahnfleischtaschen.

Um diesen entgegen zu wirken, kommen in unserer Praxis modernste Dentallaser zum Einsatz, welche mit Hilfe sehr energiereichen Lichtes dazu in der Lage sind, solche Keime zu eliminieren, was die Erfolgschance für die Behandlungen von Infektionen signifikant erhöht. Ein weiteres Einsatzgebiet solcher Laser ist die(gegebenenfalls auch prophylaktische) Behandlung von Herpes(Bläschen) und Aphten, deren Heilungsprozeß begünstigt bzw. beschleunigt werden kann.

Zahnreinigung und Prophylaxe

Dr. Bley | Die Zahnärzte - Ihr Fachmann für Zahnreinigung und ProphylaxeWer vorbeugt, spart die Reparatur – so lautet die Prämisse der Bundeszahnärzte-kammer zum Thema Prophylaxe.

Die Ursache für Erkrankungen der Zahnsubstanz (Karies) und des Zahnhalteapparats (Paradontitis) liegt in der Ansiedlung schädlicher Bakterien an Zähnen und Zahnfleisch. Mit einer umfassenden täglichen Mundhygiene und der halbjährlichen Routineuntersuchung beim Zahnarzt legen Sie deshalb den Grundstein für ein gesundes Lächeln.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen unbedingt die regelmäßige Durchführung einer professionellen Zahnreinigung (PZR). In einem zeitlichen Abstand von 6 Monaten werden dabei feste und weiche Beläge entfernt und Ihr Gebiss so optimal vor Karies oder Paradontitis geschützt.

Schnelle Diagnose dank DVT

Dr. Bley | Die Zahnärzte - Schnelle Diagnose dank DVTIn unserer Praxis nutzen wir zur zahnärztlichen Diagnostik neben dem Röntgen von Einzelzähnen (Zahnfilm, Bissflügelaufnahme) und dem Erstellen von Bildern des gesamten Gebisses einschließlich der Kiefergelenke und Kieferhöhlen (Orthopanthomogramm/OPG) auch die digitale oder dentale Volumentomographie, kurz DVT.

DVT bezeichnet ein dreidimensionales Bildgebungsverfahren, das uns ermöglicht, operative Eingriffe (z. Bsp. Implantationen oder Weisheitszahnentfernungen) optimal zu planen und so das Risiko von Komplikationen wie die Verletzung des Nervus mandibularis (Unterkieferzahnnerv) zu minimieren. 

Auch in der klinischen Diagnostik pathologischer Veränderungen (z. Bsp. Zysten) findet die digitale Volumentomographie Anwendung.

Substanzschonende Behandlung

Dr. Bley | Die Zahnärzte - Ihr Spezialist für Zahnsubstanzschonende BehandlungenZahnhartsubstanz, die einmal verloren gegangen ist oder zerstört wurde, lässt sich nicht regenerieren und muss daher durch Fremdmaterial ersetzt werden. Zwar gibt es mittlerweile hochwertige Füllungs- und Zahnersatzmaterialien, die der Funktion und Stabilität des natürlichen Zahnschmelzes nahekommen, dennoch ist ihre Widerstandsfähigkeit und Härte nicht mit der gesunden körpereigenen Substanz vergleichbar.

Einer unserer wichtigsten Behandlungsansätze ist deshalb der Erhalt der gesunden Zahnhartsubstanz. Mit Prophylaxe und dem defektorientierten und somit zahnhartsubstanzschonenden Beschleifen der Zähne sorgen wir dafür, dass möglichst wenig Substanz des ursprünglichen Zahnes durch Fremdmaterialien ersetzt werden muss.

Unsere schonende Arbeitsweise wird durch moderne Technik und die Verwendung hochwertiger Füllungsmaterialien (z.B. Composite) gewährleistet. Composite verlangen im Gegensatz Materialien wie Amalgam nicht nach der Präparation großer Kavitäten (Hohlräume), um eine optimale Retention (Haftung) zu gewährleisten.

Navigierte Implantation

Dr. Bley | Die Zahnärzte - Navigierte Implantationen für ein optimales ErgebnisDie Basis für ein optimales Behandlungsergebnis bei der Insertion eines knochengetragenen Implantats ist eine umfassende und exakte Planungsphase. 

In unserer Praxis werden wir diesen Anforderungen durch die Anfertigung eines dreidimensionalen Röntgenbildes (DVT) gerecht. Mit diesem Verfahren lassen sich das generelle Knochenangebot sowie die Dichte und Qualität des vorhandenen Knochenmaterials beurteilen. So können wir die anstehende Operation bestmöglich planen, die gegebenen anatomischen Umstände und Besonderheiten individuell berücksichtigen, das Ergebnis optimieren und Risiken verringern. 

Neben der Erstellung des 3D-Röntgenbildes führen wir außerdem eine eine exakte digitale Planung und Simulation des Eingriffs am Computer durch. Auf Grundlage dieser Simulation fertigen wir eine Bohrschablone, die während der Operation die genaue Position und Richtung der Implantation vorgibt.

Angstpatienten

Viele Patienten scheuen sich aus Angst vor zahnärztlichen Behandlungen. Die Ursachen dafür reichen oftmals bis in die Kindheit unserer Patienten zurück. Einfühlungsvermögen und die gemeinsame Aufarbeitung traumatischer Erfahrungen sind uns daher ebenso wichtig wie eine schonende und schmerzfreie Behandlung.

Dr. Bley | Die Zahnärzte - Spezielle Behandlungen für AngstpatientenDurch die intensive Beratung und präzise Aufklärung unserer Patienten über die jeweiligen Behandlungsschritte versuchen wir, unseren Patienten die Angst vorm Zahnarzt zu nehmen.

Umfangreiche operative Eingriffe führen wir gegebenenfalls unter medikamentöser Sedierung (Ruhigstellung) durch.

Kinderbehandlung

Dr. Bley | Die Zahnärzte - Schonende Behandlungsmethoden für KinderZahnpflege beginnt mit dem Durchbruch des ersten Milchzahns. Von diesem Zeitpunkt an sollten Kinder regelmäßig, also mindestens halbjährlich zur Routineuntersuchung in unsere Praxis kommen. Das ist nicht nur wichtig für die Gesundheit der für Karies anfälligen Milchzähne, sondern gewöhnt Ihr Kind auch an den Zahnarztbesuch. Mit viel Einfühlungsvermögen und schonenden Behandlungsmethoden zeigen wir unseren jüngsten Patienten, dass der Besuch beim Zahnarzt nicht wehtut, sondern Spaß macht. 

Zwischen dem 6. und dem 18. Lebensjahr raten wir Ihnen dazu, bei Ihrem Kind zwei Mal jährlich die sogenannte Individualprophylaxe durchführen zu lassen. Dabei werden vorhandene bakterielle Beläge angefärbt, die richtige Putztechnik geübt, die Zahnflächen poliert und zur Kariesprophylaxe mit einer Flouridierung versiegelt.

Die Kosten für die Individualprophylaxe werden von Ihrer Krankenkasse übernommen.

Ästhetische Zahnbehandlung

Dr. Bley | Die Zahnärzte - Ihr Spezialist für ästhetische ZahnbehandlungenWeiße und gerade Zähne vermitteln unserer Umwelt ein Bild von Gesundheit und Attraktivität. Dieses Bild kann durch leichte Zahnfehlstellungen und Verfärbungen (z. Bsp. durch Tee-/Kaffee-/Zigarettenkonsum oder Wurzelbehandlungen im Frontzahnbereich) gestört werden.

Unser kompetentes Team bringt Ihre Zähne mit modernsten Behandlungsmethoden wieder zum Strahlen. Mittels Bleaching, Veneering oder einer vollkeramsichen Überkronung der Frontzähne verhelfen wir Ihnen zu einem ebenmäßigen, weißen Lächeln und neuem Selbstbewusstsein.

Bleaching

Sofern keine großen Füllungen oder Kronen an den Frontzähnen vorhanden sind, lassen sich Ihre Zähne durch das Aufbringen eines speziellen Bleachinggels, das hochkonzentriertes Wasserstoffperoxid enthält, sichtbar aufhellen.

Fachgerecht durchgeführt wird dieses professionelle Verfahren von unseren erfahrenen und geschulten Prophylaxehelferinnen. Das Bleaching ist eine effektive Methode, um Ihre Zähne aufzuhellen, ohne die Zahnsubstanz zu schädigen.

Veneering

Kleinere Fehlstellungen, größere Füllungen, Substanzdefekte oder besonders starke Verfärbungen an den Außenflächen der Zähne lassen sich mit hauchdünnen Keramikschalen, sogenannten "Veneers", verblenden. 

Im Rahmen dieser Methode arbeiten wir mit einer minimal-invasiven Präparationstechnik. Die verwendeten Keramikschalen werden von uns mit höchster Präzision gefertigt. So können wir unseren Patienten ein natürliches Ergebnis garantieren und zugleich möglichst viel von der natürlichen Zahnhartsubstanz erhalten.